Beiträge

Wirtschaft ist nicht alles,

… aber ohne Wirtschaft ist alles nichts: Keine Arbeitsplätze, keine Steuereinnahmen, keine Infrastruktur, keine Sozialleistungen. Die Wirtschaft ist ein wichtiger Gestalter und Motor der Gesellschaft. Wenn er brummt, dann kann auch alles Übrige florieren. Davon ausgehend ist für uns Sozialdemokraten Lichtenberg keinesfalls das Synonym für Platte, Nazis und Stasi sondern Lichtenberg hat rund 250.000 Einwohner (7,5 % von Berlin) 5.229 Hektar Fläche (6% von Berlin), ist von Nord nach Süd 13 Kilometer lang, führt von der Landesgrenze bis in die City und ist geprägt von viel Grün in ruhigen Siedlungsgebieten bis zu großstädtischen Flair. Unser Bezirk steht für Citynähe und Umlandanschluss, für Gründerzeit und Moderne, für eine gute Infrastruktur und für über 400 Hektar gut erschlossene Gewerbegebiete.
Mit Stand vom 31.12.2010 sind im Bezirk insgesamt 18.008 Unternehmen gemeldet, davon 117 Industrieunternehmen und 2.968 im Handwerk. Über 53.000 Menschen stehen in unserem Bezirk in Lohn und Brot. Nicht unerwähnt als Wirtschaftsfaktor sollte auch die Tourismusbranche sein. Es ist schon interessant, dass Lichtenberg mit seinen 23 Beherbergungsbetrieben zwar den vorletzten Platz in Berlin belegt, aber mit einer durchschnittlichen Auslastung der Betten von knapp 51 Prozent noch vor Charlottenburg und Reinickendorf rangiert. (Zum Vergleich in Mitte sind es 53 Prozent). Weiterlesen