Petition für bessere Betreuung in Lichtenberger Kitas

Sie können uns unterstützen! Unterschreiben Sie jetzt die Online-Petition und informieren Sie sich unter www.bessere-kita.de!

Mit der Neufassung des Kindertagesförderungsgesetz (KitaFöG) Ende 2009 wurde die Qualität in den Berliner Kitas verbessert. Darin wird schrittweise die Zahl der betreuten Kinder pro Erzieherin verkleinert. Die kommunalen Lichtenberger Kindertagesstätten unterschreiten diese gesetzlich vorgegebene Personalausstattung. Damit müssen Erzieherinnen mehr Kinder betreuen. Dieses Verfahren ist gesetzwidrig und untergräbt die Anstrengungen des SPD-geführten Berliner Senates, die Qualität in den Berliner Kitas weiter zu verbessern. Frühkindliche Bildung und Sprachförderung in Kitas sind wichtige Instrumente, um Kinder auf die Schule vorzubereiten und deren Chancengleichheit zu verbessern. Zusammen mit der SPD-Lichtenberg setze ich mich konsequent für eine bessere Betreuung in den kommunalen Lichtenberger Kitas ein und fordere den Bezirk Lichtenberg auf, die gesetzlich vorgeschriebene Verbesserung der Kinderbetreuung umzusetzen. In der Neufassung des Kindertagesförderungsgesetz wird die Gruppengröße pro Erzieherin schrittweise bis 2011 verkleinert und damit die pädagogische Betreuung verbessert.


Vielen Dank für Ihre Hilfe
Ihr Dirk Liebe

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.